Der Care4med BLOG hält Sie mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen der Pflegevorsorge und Pflegenachsorge auf dem Laufenden und gibt fundierte Einblicke in die staatlichen Förderungsmöglichkeiten. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, so steht  Ihnen das CARE4med Team jederzeit zur Verfügung.

22 Jan 2020

Liebe Kunden,

anbei ein spannender Bericht zum Thema Verfügbarkeit an Hospitzplätzen für die letzten Wochen im Leben.

Sollten Sie keinen Platz bekommen, bietet CARE4med auch eine Palliativversorgung Zuhause an. Diese besteht aus einer Kombinationspflege von medizinischen Leistungen durch den amb. Dienst und CARE4med.

Bei Fragen sprechen Sie uns jederzeit an.

Weitere Informationen zum Thema Demenz finden Sie hier

Liebe Kunden,

gerne stellen wir Ihnen die Neuregelungen im Bereich Gesundheit und Pflege zum 1.1.2020 als pdf zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema Demenz finden Sie hier

18 Nov 2019

Häufigkeit von Demenzerkrankungen

In Deutschland sind derzeit etwa 1 Million Menschen von einer mittelschweren bis schweren Demenz betroffen. Zählt man die Kranken im beginnenden leichten Stadium hinzu, dann dürften es etwa 1,3 Millionen sein. Das Erkrankungsrisiko nimmt zu, je älter ein Mensch wird. Von einer bereits klar zu diagnostizierenden Demenz sind unter den 60- bis 70-Jährigen etwa 1 – 2 Prozent betroffen. Zwischen 70 und 80 Jahren sind es bereits 5 – 7 Prozent und zwischen 80 und 90 Jahren 15 – 20 Prozent. Das heißt, fast jeder Fünfte in dieser Altersgruppe lei...

12 Nov 2019

Oftmals fühlen sich die zu pflegenden Familienmitglieder abgeschoben. Ausgezogen aus dem Eigenheim, stehen im Altenheim nur noch 15-30m2 pro Person zur Verfügung. Der ARD Beitrag zeigt, dass den Pflegern oftmals die Zeit fehlt, auf die individuelle Pflegesituation einzugehen.

Eine 24h Pflege von Care4med könnte hier eine Alternative sein. Daheim statt im Heim !

1 Nov 2019

Für die meisten Schlaganfallbetroffenen beginnt nach der Rehabilitation ein neues Leben im alten Umfeld. Nicht selten sind die Betroffenen selbst in grundlegenden Dingen des täglichen Lebens auf Hilfe angewiesen.

In Deutschland werden ca. 1.5 Millionen Pflegebedürftige zu Hause betreut. Für die meisten Angehörigen ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sie dem Partner, dem Vater oder der Mutter im Falle einer Pflegebedürftigkeit beistehen. Nicht selten übernehmen sie diese Aufgabe neben ihrer eigenen Erwerbstätigkeit oder Familie. Oft bedeutet die Pflegebedürftigkeit e...

Die Alzheimer-Krankheit ist eine hirnorganische Krankheit. Sie ist nach dem deutschen Neurologen Alois Alzheimer (1864 - 1915) benannt, der die Krankheit erstmals im Jahre 1906 wissenschaftlich beschrieben hat.

Der größte Risikofaktor für die Entwicklung einer Alzheimer-Krankheit ist das Alter. Nur in seltenen Fällen sind die Betroffenen jünger als 60 Jahre.

Kennzeichnend für die Erkrankung ist der  langsam fortschreitende Untergang von Nervenzellen und Nervenzellkontakten.

Im Gehirn von Alzheimer-Kranken sind typische Eiweißablagerungen (Amyloid-Plaques) festzustellen.

Zum...